Zahnarzt Dr. Reitmeir
Dr. M. Reitmeir
Dr. M. Reitmeir
Dr. M. Reitmeir
Zahnärzte Dres. M. u. M. Reitmeir

Pfarrer-Krapf-Str. 398
6290 Mayrhofen
Tel. +43 5285 63886
praxis@zahnarzt-reitmeir.at

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Mi, Fr: 8-12 Uhr

Mo, Mi: 14-17 Uhr

Di 13-17 Uhr

Do: 8-15 Uhr

Um Terminvereinbarung wird gebeten!

Seit 1.OKTOBER 2017 sind wir Vertragspartner der kleinen Kassen (BVA, VA, KUF, Bauern) und Wahlarzt der GKK. 

Admin

Kleider machen Leute, Zähne machen Gesichter

Veneers

Mit Veneers, die bei vielen Hollywoodstars das berühmte Hollywoodlächeln zaubern, ist es möglich, fast jede Zahnfront attraktiv zu gestalten.

Die hauchdünnen, transparenten Keramikschalen sind nur 0,7mm dünn.
Mit kaum einem anderen Verfahren kann man das Aussehen eines Menschen so wirkungsvoll aufwerten.

Am häufigsten werden Veneers eingesetzt

  • bei unfallgeschädigten Zähnen
  • um Zahnfehlstellungen zu korrigieren,
  • bei inneren Verfärbungen der Zähne
  • bei Zahnschmelz-Missbildungen
  • bei großen, sichtbaren Füllungen, die jedoch nicht über ein Drittel der Zahnfläche einnehmen dürfen.
  • um Lücken zu schließen.

Vorteile der Veneers:

Diese Methode gilt als besonders zahnsubstanzschonend, denn es wird nur eine 0,7mm dünne Schicht auf der sichtbaren Zahnfläche beschliffen. Die Innenseite des Zahnes bleibt unangetastet.

Nachteile der Veneers:

Bei nächtlichem Zähneknirschen und extremen Pressen können Zähne nichtmmit Venees versorgt werden.

Durch entsprechende Planung und Zusammenarbeit mit erfahrenen Zahntechnikern können wir  bereits im Vorfeld Farbe und Aussehen der Zähne simulieren. Sie werden in den Herstellungsprozess eingebunden, um Ihr Wunschlächeln zu erhalten.

Mit kaum einem anderen Verfahren kann das Aussehen eines Lächelns so wirkungsvoll aufgewetet werden.