Zahnarzt Dr. Reitmeir
Prothetik
Dr. M. Reitmeir
Dr. M. Reitmeir
Zahnärzte Dres. M. u. M. Reitmeir

Pfarrer-Krapf-Str. 398
6290 Mayrhofen
Tel. +43 5285 63886
praxis@zahnarzt-reitmeir.at

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Mi, Fr: 8-12 Uhr

Mo, Mi: 14-17 Uhr

Di 13-17 Uhr

Do: 8-15 Uhr

Um Terminvereinbarung wird gebeten!

Seit 1.OKTOBER 2017 sind wir Vertragspartner der kleinen Kassen (BVA, VA, KUF, Bauern) und Wahlarzt der GKK. 

Admin

Kleider machen Leute, Zähne machen Gesichter

Kronen und Brücken

Eine Versorgung mit Kronen erfolgt, wenn bereits ein Großteil der gesunden Zahnsubstanz zerstört ist und es nicht mehr möglich ist, den Zahn mit einer funktionsgerechten Füllung aufzubauen oder mit einer Keramikschale zu versorgen.

Zahnkronen können auf Metallbasis –aus Gold- oder Edelmetalllegierung, sowie auf metallfreier Basis – aus Presskeramik oder Zirkonium hergestellt werden und werden jeweils mit zahnfarbenem Porzellan verblendet.

Im Frontzahnbereich werden fast ausschließlich Vollkeramikkronen verwendet, die sich durch ihre besondere Transparenz auszeichnen und höchsten ästhetischen Ansprüchen genügen.

Zirkonkronen zeichnen sich durch ihre hohe Stabilität als auch durch ihre Bioverträglichkeit aus, da kein Metall verwendet wird. Wie auch bei den Vollkeramikkronen zeichnen sich  bei Zirkonkronen  bei eventuellem Zahnfleischrückgang  keine dunklen Metallränder ab.

Verblendmetallkronen werden hauptsächlich bei kombinierten Prothesenarbeiten verwendet.